Schlagwort-Archive: Stress

SoE-Coach Personal 1

Werde Energie-Profi!


Ausbildung im 1:1 Modus!

  • Energievolles Fernstudium mit Präsenz-Einheiten
  • Du buchst Deine Ausbildungstermine ganz individuell mit Deinem/Deiner Lehrtrainer_in.
  • Du beginnst, wann es für Dich der richtige Zeitpunkt ist!
  • Du lernst in Deiner Geschwindigkeit!
  • Dein/e Lehrtrainer_in ist nur für Dich da!
  • Infos zur Ausbildung

Achtung:

Die Dauer dieser Ausbildung wird individuell von Dir bestimmt.
Du beginnst mit der Ausbildung nach Deiner individuellen Terminabsprache mit uns und
Du bestimmst, wie viel Zeit Du für Dein Lernen benötigst.

Die Zeiten in der Ausschreibung lassen sich aus technischen Gründen im Moment leider nicht anders darstellen.


SoE-Coach-Personal 1

Teil 1:
3 Std. Zoom und ca. 6 Std. Selbststudium

Selbststudium:
Grundidee verstehen; Werkzeug kennenlernen; Energierhythmen erkennen

Zoom-Training:

  1. Fragen zum Selbststudium
  2. Energie und Einflussbereich zu 100 % nutzen
  3. NULL-Punkt; Energieniveau regulieren mit Farben; Meridian-Massage
  4. Meridiane kennen lernen; energetische Stimulation; SoE-Coaching-Karten anwenden lernen: Tageskarte

Kennenlernen und Erfahren: Teil 1 kann zum Schnuppern als Einstieg separat gebucht werden.


Teil 2:
3 Std. Zoom
ca. 6 Std. Selbststudium und
5 Coachings

Selbststudium:
Ausbildungsteil 1 üben – mind. 5 (Selbst-)Coachings durchführen, protokollieren und einreichen

Zoom-Training:

  1. Feedback und Fragen zum Selbststudium
  2. FREI-Modell; Be your best friend
  3. MASTER integrieren; Analoge Skalierung
  4. Coachingrad:  EVT / Visions-Schub


Teil 3:
3 Std. Zoom
ca. 6 Std. Selbststudium und
5 Coachings

Selbststudium:
Ausbildungsteil 2 üben – mind. 5 (Selbst-)Coachings durchführen, protokollieren und einreichen

Zoom-Ausbildung:

  1. Feedback und Fragen zum Selbststudium
  2. Karten als Kommunikator – der Mentoren; ICH-Ausgleich als Psychohygiene
  3. Klassische Sabotage-Fallen KSF
  4. Beziehungen energetisieren


Teil 4:
2 Std. Reflexion
ca. 6 Std. Coach-Profil erarbeiten und
SoE-Coach-Personal 1 Abschluss

Selbststudium: 5 (Selbst-)Coachings durchführen, protokollieren zu Teil 3 und einreichen.
Reflexion und eigenes Coach-Profil schriftlich einreichen.

Zoom-Ausbildung:

  1. Reflexion
  2. SoE-Coach- Personal 1 Abschluss

Investition SoE-Coach Personal 1:

2.640,00 Euro (Du sparst 501,60 €, da die Ausbildung von der MwSt. befreit ist – Bescheinigung ADD v. 29.11.2019)

  • inklusiv Zertifikat
  • inklusiv SoE-Coaching-Karten (im Wert v. 54,95 €)
  • inklusiv umfangreiches Material zum Selbststudium
  • inklusiv 15 supervidierte (Selbst-)Coaching Sitzungen
  • inklusiv digitales SoE-Ordnungssystem
  • exklusiv zusätzliches Übungs- und Coaching-Material (Worksheets für jeweils 10 Euro Schutzgebühr erhältlich)

Du möchtest zunächst den Teil 1 besuchen und danach entscheiden, ob ein tieferes Einsteigen in das Energie-Coaching für Dich sinnvoll ist?

Investition SoE-Coach Personal 1 – nur Teil 1:

570,00 Euro
(Du sparst 108,30 €, da die Ausbildung von der MwSt. befreit ist – Bescheinigung ADD v. 29.11.2019)

  • incl. SoE-Coaching-Karten (im Wert v. 54,95 €)
  • incl. umfangreiches Material zum Selbststudium
  • inklusiv digitales SoE-Ordnungssystem
  • exklusiv zusätzliches Übungs- und Coaching-Material (Worksheets für jeweils 10 Euro Schutzgebühr erhältlich)

Wenn Du Dich entscheidest, nach Teil 1 weiter den SoE-Coach Personal 1 komplett zu besuchen, werden Deine Investititon für Teil 1 wie folgt angerechnet:

  • Teil 1:        570 Euro
  • Teil 2-4:  2.280 Euro
  • Gesamt: 2.850 Euro  (Du sparst 541,50 €, da die Ausbildung von der MwSt. befreit ist – Bescheinigung ADD v. 29.11.2019)

Du möchtest Dich nicht festlegen und immer wieder neu entscheiden, ob Du den nächsten Ausbildungs-Teil hinzubuchen willst:

  • Teil 1: 570 Euro
  • Teil 2: 900 Euro
  • Teil 3: 900 Euro
  • Teil 4: 900 Euro inklusive Zertifikat
  • Gesamt: 3.270 Euro (Du sparst 621,30 €, da die Ausbildung von der MwSt. befreit ist – Bescheinigung ADD v. 29.11.2019)

Du wünschst dir zusätzliche Supervisionsstunden für Training und klärung weiterer Fragen!
Sprich uns einfach an!

Investititon: 150,00 Euro/Std. anstelle v. 180,00 Euro/Std.
(
Du sparst 28,50 €, da die Ausbildung von der MwSt. befreit ist – Bescheinigung ADD v. 29.11.2019)


Bildnachweis: E. Oberender

Antreiber Teil 6 – Liebevolles Distanzierungsvermögen statt immer „die Zähne zusammenbeißen und durch“!

Bring Deine Energie wieder in den „Grünen Bereich“

mit Kornelia Becker-Oberender, Erwin Oberender und Mirjam Gerber

Alte, in unser Leben integrierte Handlungsmuster bestimmen unser Leben. Das ist auch gut so, denn daher können wir z.B. auf bestimmte Anforderungen schnell und ohne langwieriges Abwägen reagieren.

Was ist aber, wenn eines oder mehrere der oben aufgezeigten Handlungsmuster ohne unser bewusstes Zutun pausenlos wirksam sind?

Sie werden zu den größten Energiefressern unseres Lebens, die uns unweigerlich in Richtung Burn-out treiben.

Die Dosis macht den Unterschied!
Erfolg und Anerkennung, ob im Beruf oder im Privatleben, können dann nicht mehr auf unser emotionales Haben-Konto verbucht werden, sondern belasten immer mehr unser Soll-Konto.

Andauernde Energielosigkeit ist die Folge.

In diesem Seminar lernst Du die Antreiber von einer vollkommen neuen, energetischen Seite kennen und erfährst, Schritt für Schritt, wie Du Deine Energiefresser transformieren kannst.

Aber Achtung: Dein Energietank wird immer voller werden – Du könntest Dich wohl fühlen! 😉

Termine und Themen:

Teil 6 am 31.03.2023:
Liebevolles Distanzierungsvermögen statt immer „die Zähne zusammenbeißen und durch“

Jeweils freitags von 18:00 – 19:30 Uhr

Die Zugangsdaten bekommst Du sofort nach Deiner Anmeldung zugesandt.

Diese Veranstaltungsreihe wird in Kooperation mit dem
Trainertreffen Deutschland durchgeführt!

Investition je Termin:
TT-Mitglieder: 35,- € zzgl. MwSt.
TT-Newsletterabonnenten: 55,- € zzgl. MwSt.
Gäste: 75,- € zzgl. MwSt.

Paketpreis:
TT Mitglieder:  180,- € zzgl. MwSt. (statt 210,- €)
TT-Newsletter-Abonnenten: 299,- € zzgl. MwSt. (statt 330,- €)
Gäste: 399,- € zzgl. MwSt. (statt 450,- €)

Anmeldung über Trainertreffen Deutschland

Bildnachweis: Erwin Oberender

Antreiber Teil 4 – Einfühlungsvermögen statt es immer allen recht machen!

Bring Deine Energie wieder in den „Grünen Bereich“

mit Kornelia Becker-Oberender, Erwin Oberender und Mirjam Gerber

Alte, in unser Leben integrierte Handlungsmuster bestimmen unser Leben. Das ist auch gut so, denn daher können wir z.B. auf bestimmte Anforderungen schnell und ohne langwieriges Abwägen reagieren.

Was ist aber, wenn eines oder mehrere der oben aufgezeigten Handlungsmuster ohne unser bewusstes Zutun pausenlos wirksam sind?

Sie werden zu den größten Energiefressern unseres Lebens, die uns unweigerlich in Richtung Burn-out treiben.

Die Dosis macht den Unterschied!
Erfolg und Anerkennung, ob im Beruf oder im Privatleben, können dann nicht mehr auf unser emotionales Haben-Konto verbucht werden, sondern belasten immer mehr unser Soll-Konto.

Andauernde Energielosigkeit ist die Folge.

In diesem Seminar lernst Du die Antreiber von einer vollkommen neuen, energetischen Seite kennen und erfährst, Schritt für Schritt, wie Du Deine Energiefresser transformieren kannst.

Aber Achtung: Dein Energietank wird immer voller werden – Du könntest Dich wohl fühlen! 😉

Termine und Themen:

Teil 4 am 03.03.2023:
Einfühlungsvermögen statt es immer allen recht machen

Teil 5 am 17.03.2022: Ein Gefühl für Vollkommenheit statt krankmachender Perfektionismus
Teil 6 am 31.03.2023: Liebevolles Distanzierungsvermögen statt immer „die Zähne zusammenbeißen und durch“

Jeweils freitags von 18:00 – 19:30 Uhr

Die Zugangsdaten bekommst Du sofort nach Deiner Anmeldung zugesandt.

Diese Veranstaltungsreihe wird in Kooperation mit dem
Trainertreffen Deutschland durchgeführt!

 

Investition je Termin:
TT-Mitglieder: 35,- € zzgl. MwSt.
TT-Newsletterabonnenten: 55,- € zzgl. MwSt.
Gäste: 75,- € zzgl. MwSt.

Paketpreis:
TT Mitglieder:  180,- € zzgl. MwSt. (statt 210,- €)
TT-Newsletter-Abonnenten: 299,- € zzgl. MwSt. (statt 330,- €)
Gäste: 399,- € zzgl. MwSt. (statt 450,- €)

Anmeldung über Trainertreffen Deutschland

Bildnachweis: Erwin Oberender

Antreiber Teil 3 – Ein gesundes Durchhaltevermögen statt pausenlose Anstrengung!

Bring Deine Energie wieder in den „Grünen Bereich“

mit Kornelia Becker-Oberender, Erwin Oberender und Mirjam Gerber

Alte, in unser Leben integrierte Handlungsmuster bestimmen unser Leben. Das ist auch gut so, denn daher können wir z.B. auf bestimmte Anforderungen schnell und ohne langwieriges Abwägen reagieren.

Was ist aber, wenn eines oder mehrere der oben aufgezeigten Handlungsmuster ohne unser bewusstes Zutun pausenlos wirksam sind?

Sie werden zu den größten Energiefressern unseres Lebens, die uns unweigerlich in Richtung Burn-out treiben.

Die Dosis macht den Unterschied!

Erfolg und Anerkennung, ob im Beruf oder im Privatleben, können dann nicht mehr auf unser emotionales Haben-Konto verbucht werden, sondern belasten immer mehr unser Soll-Konto.

Andauernde Energielosigkeit ist die Folge.

In diesem Seminar lernst Du die Antreiber von einer vollkommen neuen, energetischen Seite kennen und erfährst, Schritt für Schritt, wie Du Deine Energiefresser transformieren kannst.

Aber Achtung: Dein Energietank wird immer voller werden – Du könntest Dich wohl fühlen! 😉

Termine und Themen:

Teil 3 am 17.02.2023:
Ein gesundes Durchhaltevermögen statt pausenlose Anstrengung

Teil 4 am 03.03.2023: Einfühlungsvermögen statt es immer allen recht machen
Teil 5 am 17.03.2022: Ein Gefühl für Vollkommenheit statt krankmachender Perfektionismus
Teil 6 am 31.03.2023: Liebevolles Distanzierungsvermögen statt immer „die Zähne zusammenbeißen und durch“

Jeweils freitags von 18:00 – 19:30 Uhr

Die Zugangsdaten bekommst Du sofort nach Deiner Anmeldung zugesandt.

Diese Veranstaltungsreihe wird in Kooperation mit dem
Trainertreffen Deutschland durchgeführt!

 

Investition je Termin:
TT-Mitglieder: 35,- € zzgl. MwSt.
TT-Newsletterabonnenten: 55,- € zzgl. MwSt.
Gäste: 75,- € zzgl. MwSt.

Paketpreis:
TT Mitglieder:  180,- € zzgl. MwSt. (statt 210,- €)
TT-Newsletter-Abonnenten: 299,- € zzgl. MwSt. (statt 330,- €)
Gäste: 399,- € zzgl. MwSt. (statt 450,- €)

Anmeldung über Trainertreffen Deutschland

Bildnachweis: Erwin Oberender

Antreiber Teil 1 – Nicht ausmerzen sondern nutzen!

Bring Deine Energie wieder in den „Grünen Bereich“

mit Kornelia Becker-Oberender, Erwin Oberender und Mirjam Gerber

Alte, in unser Leben integrierte Handlungsmuster bestimmen unser Leben. Das ist auch gut so, denn daher können wir z.B. auf bestimmte Anforderungen schnell und ohne langwieriges Abwägen reagieren.

Was ist aber, wenn eines oder mehrere der oben aufgezeigten Handlungsmuster ohne unser bewusstes Zutun pausenlos wirksam sind?

Sie werden zu den größten Energiefressern unseres Lebens, die uns unweigerlich in Richtung Burn-out treiben.

Die Dosis macht den Unterschied!
Erfolg und Anerkennung, ob im Beruf oder im Privatleben, können dann nicht mehr auf unser emotionales Haben-Konto verbucht werden, sondern belasten immer mehr unser Soll-Konto.

Andauernde Energielosigkeit ist die Folge.

In diesem Seminar lernst Du die Antreiber von einer vollkommen neuen, energetischen Seite kennen und erfährst, Schritt für Schritt, wie Du Deine Energiefresser transformieren kannst.

Aber Achtung: Dein Energietank wird immer voller werden – Du könntest Dich wohl fühlen! 😉

Termine und Themen:

Teil 1 am 20.01.2023:
Potenziale statt Burn-out – den Autopilot ausschalten

Teil 2 am 03.02.2023: Ein ausgewogenes Raum-Zeit-Gefühl statt im permanenten Zeitdruck
Teil 3 am 17.02.2023: Ein gesundes Durchhaltevermögen statt pausenlose Anstrengung
Teil 4 am 03.03.2023: Einfühlungsvermögen statt es immer allen recht machen
Teil 5 am 17.03.2022: Ein Gefühl für Vollkommenheit statt krankmachender Perfektionismus
Teil 6 am 31.03.2023: Liebevolles Distanzierungsvermögen statt immer „die Zähne zusammenbeißen und durch“

Jeweils freitags von 18:00 – 19:30 Uhr

Die Zugangsdaten bekommst Du sofort nach Deiner Anmeldung zugesandt.

 

 

 

Diese Veranstaltungsreihe wird in Kooperation mit dem
Trainertreffen Deutschland durchgeführt!

 

Achtung!

 

Jeder Teilnehmende, der die Seminarreihe im Paket bucht, erhält ein signiertes Exemplar des Neuen Buches von Kornelia und Erwin!

 

 

Investition je Termin:
TT-Mitglieder: 35,- € zzgl. MwSt.
TT-Newsletterabonnenten: 55,- € zzgl. MwSt.
Gäste: 75,- € zzgl. MwSt.

Paketpreis:
TT Mitglieder:  180,- € zzgl. MwSt. (statt 210,- €)
TT-Newsletter-Abonnenten: 299,- € zzgl. MwSt. (statt 330,- €)
Gäste: 399,- € zzgl. MwSt. (statt 450,- €)

Anmeldung über Trainertreffen Deutschland

Bildnachweis: Erwin Oberender

Kita-Beirat: Doppelrolle der Kita-Fachkraft!

Rollenprofil und Aufgabe der Fachkraft

  • Kinder-Perspektive
  • Fachkraft-Perspektive

Die Fachkraft nimmt eine Doppelrolle ein!

„Lassen wir die Kitas doch mal ein Gremium aus den Vertreter_innen aller Handelnden im Kita-System gründen“,
so der § 7 des Landesgesetzes über die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege (KiTaG).

Seit dem 1.Juli 2021 bilden Kita-Träger, Kita-Leitung, pädagogische Fachkräfte und Vertreter_innen der Elternschaft den Kita-Beirat.

Mit Etablierung dieses Gremium kamen viele Fragen in der Praxis auf:

  • Was genau wird / soll der Kita-Beirat sein?
  • Wozu wird dieses Gremium neben dem Elternausschuss und der Elternversammlung benötigt?
  • Welche Rolle hat die Fachkraft mit der Kinderperspektive (FaKiP)?
  • Wie kann sie den Kinderblick in den Kita-Beirat einfließen lassen?
  • Welche Rolle übernimmt die Fachkraft mit der Fachkraftperspektive?

In dieser Fortbildung werden wir gemeinsam einen Blick auf den Kita-Beirat und besonders auf die Aufgabenprofile der Doppelrolle der Fachkraft im Kita-Beirat werfen.

Termin: 09.06.2022
Uhrzeit: 8:00 Uhr-15:00 Uhr
Anmeldeschluss: 03.06.2022

Dozentin:

Lena Heidrich ist Sozialpädagogin, B.A. Bildung- und Sozialmanagement und agiert im IBE als Bildungs- und Qualitätsbeauftragte im Bereich Fachberatung sowie Qualitätsentwicklung / Sicherung von Kitas.
Ihre praktische Erfahrung in der Kita-Arbeit schärft Ihren Blick für die alltäglichen Hindernisse der Kita-Fachkräfte.

Bild: Pixabay

Kinder, Jugendlichen und Familien Coaching – Kür 1 + 2

Sie arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Familien?
Sie möchten gerne Kinder, Jugendliche und Familien unterstützend begleiten?
Sie sind Mutter und/oder Vater und suchen nach Infos und Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kinder zu selbstwirksamen und resilienten Erwachsene begleiten können?
Gerade in der heutigen Zeit gilt es Ängsten und sozialen „Entzug“ eine resiliente Haltung entgegen zu setzen!

Dann sind Sie hier genau richtig!

Ausbildung:
Basis 1
Basis 2
Kür 1
Kür 2

 

Unterstützen Sie Kinder, Jugendliche und Familien aktiv dabei, ein robustes Lebenskonzepte zu entwickeln.

Kür 1: Systemische + Energetisch = Topfit

Nutze Deine Talente

  • Methode: TFA – Tiefer-Farben-Akupressur Ausgleich
  • Methode: HELP – Healing Energy Light Process
  • Methode: Familienbild darstellen und entstressen
  • Methode: „Ressourcenfigur“ entdecken mit Cartoons
  • Methode: Das Familienbrett als Kommunikationsbühne

„Alltagshelfer“ oder Ressourcen schürfen

  • Methode: Arbeit mit Sandtieren – „Alltagshelfer“
  • Methode: Arbeit mit SoE-Karten –Subsysteme klären
  • Methode: ERF  Energy Ressource Family
  • Methode: Das Lebensdrehbuch und unser inneres Kind

Kür 2: Die energetische Hausapotheke

Einnässen oder Einkoten

  • Methode: Der Weg zum Trocken sein

Lernen will gelernt sein

  • Methode: Lernen beflügeln

Prüfungsangst

  • Methode: Der Prüfungsangst den Stachel ziehen
  • Methode: Konzentriert geht’s wie geschmiert
  • Methode: Powerpunkte für die Konzentration
  • Methode: Zielgerichtete Gedanken

Verstärkung des Prozesses

  • Methode: Gehirnbalance
  • Methode: Die 9 Gamut-Reihe
  • Methode: Überkreuzgehen oder Mittellinienbewegungen
  • Methode: Farbausgleich nach den Elementen

Voraussetzungen:
Teilnahme Basis 1 + 2,
Neugier und Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Eltern in Therapie, Beratung und  Coaching.

Zielgruppe:
Eltern, Psycholog_innen, Psychologische Berater_innen, Sozialpädagogen_innen,  Erzieher_ innen, Therapeuten_innen, Heilpraktiker_innen und Ärzt_innen, Menschen mit Interesse an selbstwirksamkeitsorientierten, energievollen Lösungen für Kinder, Jugendliche und Familien. Gleichzeitig kann damit ein (weiteres) berufliches und erfüllendes Berufsfeld geschaffen werden.

Bildnachweis: Fotolia_8653783_M

Kinder, Jugendlichen und Familien Coaching – Basis 2

Kinder, Jugendlichen und Familien Coaching-Ausbildung

Ausbildung:
Basis 1
Basis 2
Kür 1
Kür 2

 

Unterstützen Sie Kinder, Jugendliche und Familien aktiv dabei, ein robustes Lebenskonzept zu entwickeln.

Basis 2: Familienschatten auflösen

Eigene Psychohygiene

  • Methode: Der „geheime“ Mitspieler
  • Methode: Sabotage-Fallen
  • Methode: Übersteigerte Leistungsanforderung
  • Methode: Einseitige Auftragsannahme

Sabotage-Fallen oder Psychische Umkehrung

  • Energetische Toxine
  • Methode: Themenbezogene Sabotagen
  • Methode: Entwicklungsbedingte Sabotage
  • Methode: Familien“-wurzeln“
  • Methode: Sabotage-Falle (SF) des Kindes
  • Methode: Sabotage-Falle (SF) der Eltern
  • Methode: Sabotage-Falle (SF) der Familie (auch generativ)
  • Methode: Generative Saboteure entlarven (Elterncoaching)

Voraussetzungen:
Teilnahme Basis 1, Neugier und Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Eltern in Therapie, Beratung und  Coaching.

Zielgruppe:
Eltern, Psycholog_innen, Psychologische Berater_innen, Sozialpädagogen_innen,  Erzieher_ innen, Therapeuten_innen, Heilpraktiker_innen und Ärzt_innen, Menschen mit Interesse an selbstwirksamkeitsorientierten, energievollen Lösungen für Kinder, Jugendliche und Familien. Gleichzeitig kann damit ein (weiteres) berufliches und erfüllendes Berufsfeld geschaffen werden.

Bildnachweis: Fotolia_8653783_M

Kinder, Jugendlichen und Familien Coaching – Basis 1

Sie arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Familien?
Sie möchten gerne Kinder, Jugendliche und Familien unterstützend begleiten?
Sie sind Mutter und/oder Vater und suchen nach Infos und Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kinder zu selbstwirksamen und resilienten Erwachsene begleiten können?
Gerade in der heutigen Zeit gilt es Ängsten und sozialen „Entzug“ eine resiliente Haltung entgegen zu setzen!

Dann sind Sie hier genau richtig!

Ausbildung:
Basis 1

Basis 2
Kür 1
Kür 2

 

Unterstützen Sie Kinder, Jugendliche und Familien aktiv dabei, ein robustes Lebenskonzept zu entwickeln.

Basis 1: Widerstandskraft stärken

Systemische Sicht auf Probleme

  • Erziehungsstile und ihr Einfluss
  • Resilienzfaktoren stärken bei Kind und Eltern

Erfolgreiche Startbedingungen schaffen

  • Energetische Diagnostik
  • Manueller Muskeltest bzw. Energie-Check
  • Energie-Check mit Kindern

Kinder blicken nach vorne, nicht zurück

  • Resultierende resilienzorientierte, potenzialöffnende Praxis
  • Hilfe zur Führung konstruktiver Gespräche

Kindgerechte Thema-, Auftrags- und Zielklärung

  • Methode: Der Weg zum Ziel
  • Methode: Ist – Weg – Ziel
  • Methode: Das Land der Stärken
  • Methode: Zielbild und Ressourcensymbol
  • Methode: Emotionale Familienatmosphäre

Voraussetzungen:
Neugier und Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Eltern in Therapie, Beratung und  Coaching.

Zielgruppe:
Eltern, Psycholog_innen, Psychologische Berater_innen, Sozialpädagogen_innen,  Erzieher_ innen, Therapeuten_innen, Heilpraktiker_innen und Ärzt_innen, Menschen mit Interesse an selbstwirksamkeitsorientierten, energievollen Lösungen für Kinder, Jugendliche und Familien. Gleichzeitig kann damit ein (weiteres) berufliches und erfüllendes Berufsfeld geschaffen werden.

Bildnachweis: Fotolia_8653783_M

Mikrotransitionen in der Kita

Achtung: Fortbildung kann nicht mehr gebucht werden! Erneuter termin wird noch bekannt gegeben.

Fortbildung für Leitungen und Fachkräfte von Kindertagesstätten

Mikrotransitionen in der Kita:
Kleine Übergänge im Tagesablauf.

  • Der Weg von zu Hause in die Kita
  • Der Wechsel vom Spiel zum Essen in der Kita
  • Der Wechsel von Raum zu Raum in der Kita

All das sind Mikrotransitionen in der Kita

Diese Mikrotransitionen fordern von den Kindern Bewältigungsstrategien und von den Erzieher_innen pädagogisches Geschick!
Die  „kleinen“ Übergänge müssen von den Fachkräften klar, handhabbar und verstehbar gestaltet werden. Dann haben sie das Potenzial Orientierung und Sicherheit zu vermitteln, die allen in der Kita zugute kommt.

In dieser Tagesveranstaltung …

  • … schauen wir praxisorientiert auf die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis der Mikrotransitionen
  • … beleuchten wir, was die kleinen Übergänge für Planung und Handeln der Fachkräfte bedeutet
  • … schauen uns an, wie diese wichtigen Momente im Leben eines Kita-Kindes vom ganzen Team gemeinsam gestaltet werden können und
  • … beleuchten wir, worauf dabei besonders zu achten ist.

Dozentin:

Lena Heidrich ist Sozialpädagogin, B.A. Bildung- und Sozialmanagement und agiert im IBE als Bildungs- und Qualitätsbeauftragte im Bereich Fachberatung sowie Qualitätsentwicklung / Sicherung von Kitas.
Ihre praktische Erfahrung in der Kita-Arbeit schärft Ihren Blick für die alltäglichen Hindernisse der Kita-Fachkräfte.

Termin: 06.10.2022
Uhrzeit: 8:00 Uhr-15:00 Uhr
Anmeldeschluss: 30.09.2022

ZOOM-Veranstaltung: Ihren Link zum Eintreten in das Semiar erhalten sie vorab per E-Mail.

Bild: E. Oberender