Qualität in der Kita

Sicherung und Weiterentwicklung Ihrer Kita-Qualität

verstehbar, handhabbar und sinnvoll

Bildung entfaltet sich von innen – Qualität auch!

PRE-pBK®
Das PRE-pBK® ist ein im Jahr 2013 patentiertes integriertes Managementsystem u.a. für Kindertagesstätten. Die Anfangsbuchstaben der Marke stehen für: Pro-Aktives, Resilientes, Energievolles, Potenzialorientiertes Bildungs- und Qualitäts-Konzept. Dass PRE am Anfang bildet weiter den Schwerpunkt des PRE (voran – frühzeitig im Sinne einer vorbeugenden Herangehensweise) zu sein.

PRE-pBK® bietet Ihnen...

Pro-aktives Handeln, d.h. konstruktive Umsetzung von Team-Entscheiden und Umgang mit Anforderungen und Veränderungsprozessen.

Resiliente Organisations-Strukturen, d.h. klare Verantwortlichkeiten, Regeln und Strukturen für Sicherheit und Orientierung im Team.

Energievolle Kommunikation, d.h. fachlich-sachliche Dialogkultur, Gesundheit bei der Arbeit durch das Entlarven von Energieräubern und gesundheitsstärkend agieren.

-potenzialorientierte Kita, d.h. die Potenziale jeder Fachkraft zu entfalten und einzubinden in einer lernenden Kita-Organisation.

Bildung- und Qualität, d.h. systematische Umsetzung von Leitbild und Konzeption durch kontinuierliche Reflexion, Verbesserung und Wissensmanagement (Stärkung des Teams durch Aus- und Weiterbildung sowie Teamentwicklungsprozesse).

Konzept, d.h. das PRE-pBK® ist ein integriertes Management-System, dass ein partizipatives Ordnungs-System bietet und eine permanente Feedbackkultur etabliert, ohne Zusatzbelastung für die Leitung, Schrankfüller oder Papiertiger. Es ist ein modernes Lehr-/Lernkonzept zum Etablieren einer lernenden Organisation, die Ihre Qualität kennt und weiterentwickelt: Das ist Qualitätsentwicklung die nützt.


Mit der Implementierung des PRE-pBK® in Ihrer Kita erhalten Sie weit mehr als einfach nur ein Qualitäts-Management!

Das PRE-pBK® - ein rundum sorglos Paket!

Alles inbegriffen!
Mit der Einführung des PRE-pBK® führen Sie ein modernes Wissensmanagement
in Ihre Kita ein.
Das Wissen der gesamten Kita wird identifiziert, gestärkt, festgeschrieben und alle Kompetenzen werden zielführend eingesetzt.

Mit der Einführung des PRE-pBK® erwerben Sie als Leitung der Kita zu Ihrer Ausbildung zur Bildungs-Qualitäts-Beauftragten Ihrer Kita, eine umfangreiche Leitungs-Qualifikation! Leitungs-Qualifikation im PRE-pBK

Das PRE-pBK® Konzept beinhaltet den Erwerb von mindestens 232 UE Leitungs-Qualifikation, die im Rahmen der 3-4-Jährigen PRE-pBK® Systemübernahme und Ausbildung zur Bildungs-Qualitäts-Beauftragten (BQB) geschult werden.


Qualität vom Kinde aus bedeutet

Qualität der Kita in 5 Dimensionen gedacht und gelebt. Das bedarf eines integrierten Managementsystems – dem PRE-pBK®

5 Dimensionen in einem System

1.
Kita als Unternehmen, dass gemanagt wird durch

  • Erarbeitung eines Leitbildes und einer klaren Konzeption;
  • Orientierung, Klärung, Strukturierung und Visualisierung von
    Arbeitsprozessen;
  • Transparenz des Kita-Ordnungssystems – jeder findet alles schnell und
  • jeder kann sich einfach und jederzeit über alles informieren

2.
Kita als Personal-Management, das Personal verwaltet, weiterentwickelt, führt, … durch

  • partizipative Lern- und Arbeitskultur mit hoher Selnstwirksam-
    und Eigenverantwortlichkeit;
  • Methoden zur Teamorganisation,-reflexion und Kommunikation;
  • sicherstellen von Teamentscheiden zur Orientierung für alle;
  • Energie-Management zum Arbeits- und Gesundheitsschutz;
  • Schaffung einer fachlichen Kommunikationsgrundlage mit Hilfe des eKI-Kommunikations-Modells (Fünf-Finger-Anker)

3.
Kita als Aus- und Weiterbildungsstätte, die alle Fachkräfte auf einen Stand bringt / hält, durch

  • systematische Schulung zu pädagogischen Themen;
  • kontinuierliche Wissensstärkung und -unterstützung mittels des Lernmodells 70:20:10;
  • beachten der kitaspezifischen Bedarfe und nutzen der Stärken und des Wissens aller im Team als Ressource

4. Kita als aktives „Zentrum“ im Sozialraum, dass vernetzt und stärkt durch

  • Analyse des Sozialraums und klare Zielvorstellungen für die Sozialraumorientierung;
  • Erhebung der Sozialraumbedarfe und
  • Entwicklung eines darauf aufbauenden Kita-Konzeptes;
  • Kooperationen mit anderen PRE-pBK® Kitas zum Wohle der Kinder und zur Stärkung jeder Kita in der Region.

und natürlich

5.  Kita als Qualitäts-Management, dass zukunftsfähige Bildung, Erziehung und Betreuung gewährleistet durch

  • Umsetzung aktueller Anforderungen und Wissen aus Pädagogik; Wissenschaft, gesetzlichen Grundlagen etc.
  • klarer qualitätsgesicherte Team-Entscheide und
  • kontinuierlicher Konzeptionsabgleich;
  • Qualität vom Kinde aus – denken lernen;
  • interdisziplinäre Vernetzung durch einheitliche Informationswerkzeuge;
  • Übergänge – auch die kleinen – sind beherrschbar gemanagt und
  • „Baustellenorientiert“ (Iterativ) werden Kunden (Kind, Eltern) aktiv an Kita-Prozessen beteiligt;

Das PRE-pBK® ist ein integriertes Management-System, dass ihre Kita zu einem System mit beherrschbaren Bedingungen zusammenfügt, sodass Ihre Qualität sich von innen nach außen entfalten kann und Sie und Ihr Team sagen: „Wir sagen was wir tun, wir tun was wir sagen und wir beweisen, dass wir es getan haben“, frei nach dem Motto der DIN EN ISO 9000

Ihre Vorteile auf einen Blick

  1. Ihre Konzeption sagt klar WAS sind und tun wir und was wird im Alltag gelebt!
  2. Alle Fachkräfte sind während des gesamten Prozesses beteiligt und auf einem einheitlichen pädagogischen Stand (durch päd. Gesamtfortbildungen, die sich an ihrem tatsächlichen Bedarf orientieren).
  3. Ihr Qualitäts-Handbuch sagt klar WIE handeln wir mit einer transparenten Orientierungs-, Prozess-, Struktur- und Ergebnisqualität – von allen Beteiligten partizipativ erarbeitet mit und vom Kinde (+Familie) aus!
  4. Ihre Kita ist kompakt, partizipativ und übersichtlich qualitätsgesichert und leicht zu pflegen, denn es gibt keine Parallelwelten mehr. Alles ist in einem System integriert (Kita-Management, Qualitätssicherung, Personalmanagement, Fort- und Weiterbildung sowie Netzwerk -/ Sozialraumorientierung).
  5. Ihre Kita bedient moderne Qualitäts-Normen, d.h sie ist isokonform qualitätsgesichert – nach DIN EN ISO 9001:2015 Qualitäts-Management-Norm und DIN EN ISO 45001:2018 Arbeits- und Gesundheitsschutz-Norm und folgt den Gedanken des ganzheitlichen Qualitätsmanagements (TQM). Das TQM ermöglicht eine übergeordnete Kompassfunktion hin zur gesunden Organisation.
  6. Sie haben einen festen Ansprechpartner für Ihre Themen (inkludierte Fachberatung durch das IBE)
  7. Konzeption und Qualitäts-Handbuch werden jährlich aktualisiert, damit Sie eine gleichbleibend hohe Qualität aufweisen können (Audits).

Die Bausteine des PRE-pBK®

PRE-pBK® Baustein 1:
Orientierung klar definieren

Eine gute Aufbau- und Ablauforganisation zu gewährleisten bedarf eines klaren Leitfadens zur Orientierung. Daher stellt das PRE-pBK® Konzept die Erarbeitung einer richtungsweisenden und prüfbaren Konzeption „WAS tun wir“ in den Fokus als Basis guter Qualität. Dabei wird Ihre Konzeption in ein Baustein-System eingepflegt welches zulässt, dass jeder Schwerpunkt wirklich klar und richtungs(ziel)-weisend definiert wird. Unser Motto: „Wir leben Konzeption!

Das PRE-pBK® unterstützt Sie bei der Umsetzung der von Bund und Land geforderten Anforderungen durch permanent nutzbare Fachberatung, Begleitung und „Feuerwehr“. Als Ergebnis halten Sie nach diesem Baustein eine klar strukturierte, zielorientierte, auditierfähige (prüfbare) Konzeption, das „WAS tun wir“ in Händen.

PRE-pBK® Baustein 2:
Pro-aktiv Komplexität managen

Der „offizielle“ Weg ein Dokument oder eine Vorlage im Kita-System zu finden, sollte so einfach und schnell sein, dass die Fachkräfte dies als Unterstützung erkennen und nicht unnötig lange suchen müssen. Das Problem liegt dabei selten bei den Fachkräften, sondern meist an einem zu umständlichen System und fehlender klarer Aussagen. Das PRE-pBK® sorgt für das Auflösen von Parallelwelten durch das Einführen von klaren Skripten: Das verschriftlichte und veröffentlichte Produkt, die Konzeption, bietet eine Orientierung für alle.
Damit Konzeption gelebt werden kann, muss die Konzeption in den wirklichen Alltag übergehen. Voraussetzung ist, dass jede Fachkraft, von Anfang an, an der Gestaltung der Rahmungen und der pädagogischen Umsetzung in Theorie und Praxis mitwirken kann, und so diese Teamentscheidungen im Alltag mit den Kindern, Eltern, und ihren Kolleg_innen lebt!

Wir begleiten Sie beim Brückenbauen zwischen Theorie und gelebter Praxis. Fachkräfte brauchen Orientierung und Sicherheit, um verstehbare, handhabbare und sinnvolle Prozesse für und mit Kindern / Eltern zu gestalten. Dazu werden im Lernprozess des Baustein 2 alle pädagogisch wichtigen Prozesse geklärt und prüfbare Qualitätskriterien dazu erarbeitet. Als Ergebnis halten Sie nach diesem Baustein ein auditierbares (ISO prüfbares) Qualitäts-Handbuch in Händen und sind nach PRE-pBK® zertifiziert.

Die Bausteine 1 und 2 fließen ineinander über und werden meist gemeinsam umgesetzt. So kann die Bearbeitung eines konzeptionellen Themas in die Erarbeitung eines Qualitäts-Dokuments für das Handbuch übergehen und umgekehrt.

Die Zertifizierung der Kita rundet die beiden ersten Bausteine ab.

PRE-pBK® Baustein 3:
Follow-Up oder Qualität leben

Im Baustein 1 und 2 haben Sie, mit allen Verantwortlichkeitsgruppen gelernt, Teamentscheide qualitätszusichern, zu evaluieren und Ihre Kita zu managen.
In diesem Baustein wird Ihr Team fit für die Nachweis-Dokumentation, um auch diese isobasiert durchführen zu können.  Ein Kick-Off für das Team sowie die Schulungen 7 – 8 für Sie als Leitung und Ihre Qualitätsbeauftragte widmen sich diesen Inhalten und bieten Methoden und Werkzeuge für die Umsetzung in der Kita. Hier endet der von Ihnen gebuchte Leistungsrahmen und kann mit einem Folgeauftrag fortgesetzt werden.

Für Sie zusammengefasst: PRE-pBK® Bausteine im Überblick


Wir sind für Sie da


Kornelia Becker-Oberender                            Lena Heidrich

Bei der Implementierung des PRE-pBK® in der Einrichtung ist unsere Präsenz ein wesentlicher Faktor unserer Arbeit.

Unsere Fachberatung im Prozess

Wir sind für Sie mittendrin
statt nur dabei. Träger-, Leitungs- und Teamschulungen nach Ihren Bedürfnissen ausgerichtet. Wir denken uns in Ihre Einrichtung und Ihr pädagogisches Konzept hinein, finden die für Sie passenden Wege, um individuelle Bildungsprozesse der Kinder in Ihrem Haus auf höchstem Niveau zu ermöglichen. Wir bauen Vertrauen bei Leitung, Trägern, Fachkräften und Eltern auf.

Unsere Kunden stellen sich den neuen Anforderungen der Bildungs- und Erziehungsvereinbarungen mit Mut, Leidenschaft und Innovationskraft.

PRE-pBK® für den pädagogischen Qualitäts-Blick
Als Bildungs-Qualitäts-Beauftragte unterstützen wir Sie bei der Erarbeitung eines auf Ihre Konzeption ausgerichteten Qualitäts-Handbuchs. Nutzen Sie unser Qualitätsmanagement PRE-pBK® für ein robustes Lebenskonzept Ihrer Einrichtung – energievoll, pro-aktiv, resilienz- und potenzialorientiert.

Wir vernetzen
Gerne stellen die einzelnen Einrichtungen ihre Erfahrungen und ihr Wissen zur Verfügung. Eine Übersicht der Einrichtungen finden Sie hier.


Interessiert?

Lassen Sie Ihre Konzeption lebendig werden. Verfügen Sie über ein kompaktes, digitales wie haptisches Qualitäts-Handbuch, dass den ISO-Qualitäts-Kriterien entspricht, zum Wohle und Schutz des Kindes (Bundeskinderschutzgesetz) und der Fachkräfte.
Mit dem PRE-pBK® integrieren Sie ein stetig „mitwachsendes“ Konzept für Pädagogik in gleichbleibender bester Qualität.


PRE-pBK® Flyer

Die PRE-pBK® Fibel – Fragen und Antworten

PRE-pBK® Bildung und Qualität Infobroschüre

PRE-pBK® Schritte- Info


Sollen Kindertagesstätten sich
qualitativ weiterentwickeln,
wird man in das Zentrum der Qualitätsentwicklung
das stellen müssen,
was Kindertagesstätten wesentlich ausmacht:
gute Rahmen- und Kooperationsbedingungen,
eine kommunizierte und von allen verstandene
Konzeption sowie vor allem
den Erziehungs- und Lern-Prozess.

Bildnachweis: Gaby Licht; Daniel Becker; Becker-Oberender