Kita!Plus: Qualitäts- und Gesundheitssicherung für eine zukunftsfähige KiTa (F6)

Sie als Leitung oder Fachkraft in Kitas stehen vor der Herausforderung, Ihre pädagogischen Ideen und deren Umsetzung ständig weiterzuentwickeln. Alle gesetzlichen Vorgaben betonen dabei den zu lebenden Bildungsaspekt und die Qualitätsentwicklung.

Auch in der Kita werden dazu komplexe Qualitäts-Management-Konzepte genutzt, deren Ziel es sein sollte, die Abläufe transparent zu machen, Kriterien für die Qualität zu entwickeln und Verbesserungspotenziale zu entdecken und zu nutzen. Vor dem Hintergrund eines akuten Fachkräftemangels muss so ein System aber auch die Gesundheit und das Wohlbefinden der einzelnen Fachkraft im Blick behalten und die individuelle Qualität der Fachkraft stetig weiterentwickeln.

Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie eine kontinuierliche Bildungs- und Qualitätssteigerung in Ihrer Kita umsetzbar ist – und das ohne Frust sondern mit Lust.
Sie

  • erfahren, wie jede Fachkraft zu einer Qualitäts-EntwicklerIn werden kann
  • entdecken das WAS und das WIE von Qualitätsentwicklung
  • verstehen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • erleben, wie Qualitätsentwicklung in der Kita zur Gesundheitsförderung der Fachkraft führen kann.

Inhalte / Bausteine:

  1. Merkmale einer „gesunden“ Kita und einer gelebten Konzeption (1 Tag)
  2. Was bedeutet Ressourcen- und Wissensmanagement? (1 Tag)

Ziel ist, passgenaue Lösungen zu entwickeln, damit die pädagogischen Fachkräfte in komplexen Situationen eigenverantwortlich, selbst organisiert und kreativ handeln können und geeignete Problemlösungen finden.
Die Arbeitsweise und Methodik basiert auf einer engen Verbindung von Theorieimpulsen, praktischer Umsetzung und Übungen, verschiedenen Reflexionsmethoden und gegenseitigem Feedback.

Zielgruppe: Mitarbeiter_innen der Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz

Zeit: Dienstag, 19.11. und Mittwoch, 20.11.2019 von 9:00 – 16:30 Uhr
Referentin: Kornelia Becker-Oberender
Kursgebühr: 76 € (inkl. Mittagessen)
Veranstaltungsort: Haus Felsenkeller
Anmeldung: Hier anmelden
Anmeldetelefon: 02681 / 80 35 98

Kontakt:
Haus Felsenkeller e.V.
Bildungsbüro
Heimstr. 4
57610 Altenkirchen

Tel.: 02681 / 98 64 12

bildungsbuero@haus-felsenkeller.de
www.haus-felsenkeller.de

Alternativ zu dieser Fortbildung
konzipieren wir gerne ein individuelles Angebot für Ihre Einrichtung. Informieren Sie sich dazu gleich hier im Institut
E-Mail: info@ibe-gieleroth.de
Telefon: 02681 – 98 39 77
Fax: 02681 – 98 39 78

Bild: Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen