Lifestyle of Resilience

Trainer, Coach, Führungskräfte, Unternehmer, Personalverantwortliche

Resilienz als Tor zum Erfolg

„Human Ressources“ ist die Trumpfkarte der Unternehmen mit Zukunft und für MitarbeiterInnen ist Survivalfähigkeit das Tor zum Erfolg. Die gesunde Balance zwischen Beruf und Privatleben, zwischen Eltern sein und Partnerschaft, erhält dabei Arbeitskraft und Lebensqualität der Menschen.  Business Paradigma Nr. 1: Resilienz!

Der Schlüssel für Erfolg: Die Acht

Resilienzfaktoren für Krisen und Veränderungen. Sie sind TrainerIn, Coach, BeraterIn oder Personalverantwortliche(r) und bereits aktiv mit den Themen Zeit-, Selbst-, Ressourcen- und Stressmanagement, Change-Management, sowie Gesundheit und betriebliche Gesundheitsförderung beschäftigt oder wollen in Zukunft ihre Kunden Schritt für Schritt im Aufbau ihrer Widerstandskraft im Alltag unterstützen und diese Kraft trainieren – kurz „Wetterfest Leben lernen“? Resilienz-Stärkung zielfördernd einsetzen – gewusst wie!

Warum gelingt es manchen Menschen und auch Unternehmen gestärkt aus einer Krise hervorzugehen und warum zerbrechen andere an Schicksalsschlägen?

Ihr Nutzen

Unser individuelles Coaching, Vorträge, Workshops und Seminare bieten Ihnen spannende Antworten auf diese Frage und die Gelegenheit neue, kreative, resilienzfördernde Methoden kennenzulernen, bekannte Methoden zu festigen und zu reflektieren und so Ihren Werkzeugkoffer up to date zu halten.

Lifestyle of Resilience

ist unsere Maxime und wir steuern als Ziel ein robustes Lebenskonzept an, um bei jeder Wetterlage überlebensfähig zu bleiben. Stärken Sie Ihre Widerstandskraft. Stärken Sie Ihre acht Resilienz-Faktoren und die Ihrer Führungskräfte, MitarbeiterInnen und Kunden.

Lernen Sie die Kunst des resilienten Lebens zu leben und zu lehren!

Sie fragen sich: Wie können wir das Thema “Resilienz” in unseren Berufsalltag integrieren?

Wir beraten Sie gerne ausführlich zu unseren Angeboten
Wir freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf!

Gelingende Kommunikation

Ressourcenorientierte und gewaltfreie Kommunikation

gehört heute zur professionellen Grundlage eines jeden Lehrenden. Lernen Sie wie Sie private und berufliche Gespräche lösungsorientiert, kompetent und zielorientiert führen können. Ob Sie mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen arbeiten, Basiskompetenz des Miteinanders ist Kommunikation. So erfahren Kinder im Dialog mit uns Erwachsenen die Grundlagen der Kommunikation. Der Kommunikationswissenschaftler  Paul Watzlawick bringt es auf den Punkt:

„Der Mensch kann nicht nicht kommunizieren“.

Wenn wir einem Menschen aufmerksam zuhören, dann kommunizieren wir mit ihm auf einem sehr hohen Niveau. Wir zeigen Wertschätzung und Akzeptanz und motivieren zu weiteren Mitteilungen. Heranwachsende lernen aus unserem Verhalten und werden es auch umsetzen wollen. Lernen Sie die Kunst des aktiven Zuhörens kennen.

Erfahren Sie wie Ihre Stimme und ihre unterschiedlichen Klangfärbungen sowie Ihre Wortwahl dazu beitragen, die von Ihnen kommunizierten Inhalte in von Ihnen gewünschte Hörbilder zu verwandeln.

Ziele

  • private und berufliche Gespräche kompetent zu führen
  • verbale und nonverbale Kommunikation präzise und gezielt, elegant und bewusst einzusetzen
  • die Kunst des „richtigen“ Fragens kennenlernen und den Königsweg des Zuhörens zu trainieren
  • sich und andere besser zu erkennen und damit auch besser zu verstehen
  • produktiv Feedback zu geben und empfangen zu lernen.

Dieses Modul wird in Kooperation mit der Yogaschule Gieleroth ausgeschrieben. Für Yogalehrende in der Ausbildung KIJUYO gilt diese Modul als Weiterbildungsbaustein.

Voraussetzung:

Lust an Kommunikation

Kennen Sie Ihre Kompetenzen?

Die Rolle der individuellen Fähigkeiten

In unserem privaten und beruflichen Alltag fällen wir ständig Entscheidungen, sprechen mit Menschen und übernehmen Verantwortung. Neben den dazu benötigten Methoden und Techniken spielen natürlich auch die individuellen Fähigkeiten eine wichtige Rolle.

Kompetenzfelder kennen lernen

Machen Sie sich bewusst, welche Kompetenzfelder es gibt und was dahintersteckt. Denn wer seine Entscheidungen schnell und sicher treffen will, benötigt Methoden, Hilfestellung und ein gewisses Maß an Kompetenz, an Soft Skills.

Ihr Nutzen

An diesem Wochenende haben Sie die Gelegenheit  sich aktiv mit Ihren Soft Skills auseinander zu setzen und geeignete Möglichkeiten kennen zu lernen, Ihre Kompetenzen zu stärken und weiterzuentwickeln. Im Seminar lernen Sie ein aktuelles Kompetenzinstrument, den ProfilPass für die Weiterarbeit an den eigenen Kompetenzen zu nutzen.

Zielgruppen

Das Wissen um die eigenen Kompetenzen und die gekonnte Anwendung eigener Qualitäten sind ein wesentlicher Baustein für Lehrende aller Berfusgruppen. So profitieren Führungskräfte, Eltern, Pädagogen, Therapeuten, Dozenten, Lehrende, Trainer und Coachs für Ihre jeweilige Profession.

Dieses Seminar wird im Rahmen der Gesamtausbildung zum Yogalehrenden für Kinder und Jugendliche als Ausbildungsseminar anerkannt. Für Yogalehrende in der Ausbildung KIJUYO gilt diese Modul als Weiterbildungsbaustein.

Systemische und NLP-Tools

Wer sind wir? Und wenn ja, wie viele?

Aus systemischer Sichtweise handelt der Mensch nicht isoliert, sondern immer in Beziehung zu seiner Umwelt (Familie, Partner, Freunde, Chef, Kollegen etc.). Auch der Mensch selbst besteht aus vielen Facetten, die es zu beachten und zu würdigen gilt.

Ihr Nutzen

Lösungsorientiert und nachhaltig lernen Sie neue Zugänge kennen, die einen wohltuenden, förderlichen Umgang mit sich und der Umwelt ermöglichen. Entfalten Sie Potenziale und Fähigkeiten von sich und anderen, die im Verborgenen schon angelegt sind. Dazu gilt es alte hindernde Gewohnheiten aufzuspüren, sie loszulassen und neue Strategien, Gedanken, Gefühle zulassen zu dürfen. Lernen Sie neue Sinngestaltung für alte Strukturen zu finden, denn jedes Verhalten egal ob unangenehm oder lästig hat eine positive Absicht.

Wir beachten, dass die positive Absicht des Themas immer mit bearbeitet wird, da sonst das Verhalten evtl. in ähnlicher, verfeinerter Form wieder auftritt. So wird der Weg frei für Veränderung, und es kann sich ein Prozess  zu einer neuen inneren Bewertung, Ordnung und Orientierung entwickeln.

Wir können den Wind nicht gebieten, aber wir können unsere Segel neu setzen und die Richtung ändern.

Fragetechniken, Skulptur- und Aufstellungsarbeit, Soziale Netzkarten, systemisches Denken und Analytischer Blick sind einige der Spielwiesen die Sie nutzen werden.

Unser Ziel

Alles, außer gewöhnlich sein: Wir vermitteln Ihnen praktische Fertigkeiten, die Ihnen Wege zu Ihren Zielen ermöglichen,  während Sie gleichzeitig etwas Wertvolles für andere schaffen.

Resilienztraining

hat zum Ziel

die eigene Profiperformance zu stärken und den persönlichen Handwerkskoffer um spannende Tools zu erweitern und sich zu neuen Arbeitssettings inspirieren zu lassen. Das Üben und Trainieren von ausgewählten Tools und Techniken steht im Mittelpunkt, die in Beratung, Training und Coaching zur Resilienz-Förderung und Stärkung zielführend eingesetzt werden können.

Lifestyle of Resilience

und die dazugehörigen Prinzipien werden an unterschiedlichen Tages- und Wochenendseminaren erfahren und geübt und vor dem Hintergrund der Resilienzforschung reflektiert. Es wird veranschaulicht, wie Organisationen, Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter im Arbeitsalltag von verschiedenen Methoden zur Förderung der Resilienz profitieren können und welche besondere Rolle dabei der Arbeit als Berater, Coach und Trainer zukommt.

Profitieren Sie

privat, als auch im Arbeitsalltag von verschiedenen Methoden zur Stärkung Ihrer und der Resilienzfähigkeit Ihrer Kunden. Wir gestalten für Sie abwechslungsreiche Trainings mit bewährten und modernen kreativen und interaktiven Methoden.

Gewinnen Sie

an innerer Flexibilität und Beweglichkeit, Optimismus und Akzeptanzfähigkeit. Stärken Sie Ihre Lösungsorientierung, Selbstwirksamkeit, Selbstverantwortung und  Beziehungsfähigkeit. Lernen Sie aktive Zukunftsplanung und Improvisationsvermögen zu stärken.

Wir bieten unterschiedliche Trainings zur Resilienzstärkung an. Einige Inhalte aus den Seminaren:

  1. Der Begriff Resilienz – was verbirgt sich dahinter?
  2. Die acht Resilienzfaktoren und ihre Stärkung im Alltag
  3. Ergebnisse der Resilienzforschung im Überblick
  4. Bedeutung der Resilienz für Beruf und Privatleben, Unternehmen, Familie, Team, Mitarbeiter und Selbstständige
  5. Bedeutung des Resilienzansatzes für Berater, Trainer und Coachs
  6. Die Kunst des resilienten Lebens leben und lehren, Schritt für Schritt
  7. Stress- und Burnout-Prophylaxe: Survivalfähigkeit neu entfalten

Unsere Zielgruppen:

  • Trainer, Berater, Coachs, Therapeuten
  • Selbstständige und Freiberufler, Dozenten
  • Mitarbeiter, Führungskräfte
  • Personalverantwortliche
  • Eltern und Familien-ManagerInnen
  • Pädagogen und pädagogische Fachkräfte
  • Interessierte, die ein robustes Lebenskonzept suchen

Es sind keine speziellen Vorkenntnisse zum Thema Resilienz erforderlich.

Gerne können Sie uns auch für betriebs- oder organisationsinterne Veranstaltungen in Ihrem Haus buchen. Rufen Sie uns dazu an. Wir beraten Sie gerne.