Advanced Energy Psychology® nach PhD F. Gallo

Werden auch Sie zum Anwender modernster Methoden und integrieren Sie diese ultraschnellen, nachhaltigen Werkzeuge in Ihrer beruflichen und privaten Welt.

EDxTM™ bedeutet Energy Diagnostic and Treatment Methods und wurde von Dr. Fred Gallo entwickelt. Nutzen Sie diese Methode

  • für Therapie, Beratung, Coaching oder Selbsthilfe
  • für Erwachsene, Kinder, Jugendliche oder Familien
  • mit oder ohne Muskeltesting (Energy Check)
  • für Ihre Psychohygiene und Ihr persönliches Gesundheitsmanagment
  • für Gruppen oder Einzelpersonen
  • für Ihre berufliche Weiterentwicklung oder Ihre private Wohlfühlebene

Eine bewährte Methode aus der Welt der Energy Psychology®.
Meta-analysis zu EP – EP für mehr Robustheit!

Und das Beste: Sie können bereits nach den ersten Ausbildungsschritten alles in Ihrem Alltag und in Ihren beruflichen Schwerpunkt integrieren.

Ihr Nutzen

Sie können diese Methoden sofort und einfach für sich selbst und mit anderen anwenden. Oder Sie organisieren mit den Inhalten eigene Workshops. Bieten Sie Ihren Klienten/Patienten einfache, schnelle, hocheffektive und nachhaltige Lösungen an.

Im medizinischen Bereich,

beispielsweise als Physiotherapeut oder Ergotherapeut, erschließen sich Ihnen die häufig auftretenden Zusammenhänge zwischen physischen und psychischen Blockaden, die sich durch die Energy Psychology® auf wunderbar einfache Weise auflösen lassen.

Im psychologischen Bereich

angewandt kann es sein, dass physische Schmerzen nach einer Auflösung von Blockaden auf psychischer Ebene ebenfalls verschwunden sind. EDxTM™ zählt heute zu den zur Zeit effektivsten Traumatherapiemethoden. Sie wird eingesetzt und erreicht erstaunlich rasche Behandlungserfolge bei Stressblockaden, Ängsten, Burn-out, Phobien, Depressionen, Suchtverhalten oder Zwangsstörungen.

Gleichzeitig wird sie mit großem Erfolg z.B. im Spitzensport zur Leistungssteigerung oder im Management-Coaching eingesetzt.

Practitioner Ausbildung

Zeritifizierung zum AEP®-/EDxTM™-Practitioner: Auf Wunsch: schriftliche Prüfung zum AEP®-/EDxTM™-Practitioner. Die Unterlagen zur Vorbereitung erhalten Sie mit der Anmeldung zu Level IV.

Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung:

Nachweis von zwei Supervisionen.

Einführung Energy Psychology

In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie

  • das Grundlagenwissen der Energetischen Psychologie: Übersicht und Wurzeln der Methode (4 UE)
  • Basiselemente der Methode kennen und anwenden (9 UE)
    • Musteridentifikation und Musterauflösung
    • Energie-Check anwenden können
    • Analoge Skalierungen zur differenzierten Prozessgestaltung
    • Neurologische Desorganisation
    • Reorganisationsmöglichkeiten
    • Methoden der Energetischen Stimulierung
    • Erste Sabotageauflösung
  • systemische Gesprächssettings anzuwenden (3 UE)
  • Methoden zur Selbsthilfe und für erste Interventionen mit Klienten (3 UE)

Zusätzliches Highlight:

Tool zur Optimierung Ihres persönlichen Profils.

Ihr Nutzen:

Nutzen Sie dieses Seminar um von dieser modernen hocheffizienten Methode in Ihrem beruflichen und privaten Bereich zu profitieren. Stärken Sie Ihre professionelle Haltung und Ihre Wirkung auf andere.

Lösen Sie Blockaden und erfahren Sie, wie Sie andere dabei unterstützen und begleiten, selbstwirksam Blockaden auf Ihrem Weg zum Erfolg zu lösen. Gehen Sie erprobte, hochwirkungsvolle und ultraschnelle Wege Richtung Lösung.

Level I

In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie

  • Sabotageprogramme, innere hindernde Glaubensmuster, differenziert zu bearbeiten (4 UE)
  • eine detaillierte Erarbeitung der energetischen Diagnostik (10 UE)
    • Resonanzspeichern und Indikatorwechsel
    • Möglichkeiten und Grenzen des Energie-Checks
    • Therapielokalisierung
    • Hemisphären-Dominanztest (HDT)
    • Alarmpunkte zur Präzisierung der energetischen Diagnostik
  • Midline Energy Treatment (MET™) ultraschnelle Entstressung (1 UE)
  • Ein komplexes Berater-Tool: das Ein-Punkt-Protokoll (1UE)
  • Meridiane und zugeordnete Emotionen
  • Affirmationen zur kognitiven Verstärkung und Ankern neuer Wege (1UE)
  • Gesprächstechniken erlernen und einüben (1 UE)

Zusätzliches Highlight:

Effektive Kommunikation mit Klienten.

Ihr Nutzen:

Nutzen Sie diese Seminartage als einen praxisorientierten und kollegialen Aneignungsprozess. Erfahren Sie wirkungsvolle Strategien zur Lösung langjähriger blockierender Glaubensmuster und finden Sie neue, hilfreiche Verhaltensweisen. Wenden Sie effektive, Kommunikation mit Ihrem Gegenüber als zirkulären, interaktiven Prozess an und genießen Sie Ihre AHA-Erlebnisse, wenn ungeahnte Veränderungen möglich werden.

Level II

In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie

  • die erweiterten Behandlungspunkte kennen und anwenden (3 UE)
  • die Basiselemente der Methode differenziert in unterschiedlichen Kontexten anzuwenden (3 UE)
  • gezielte Interventionen anzuwenden und passgenaue Strategien zu finden (10 UE)
    • Das Antherapieren
    • Ergebnisprojektion
    • Positive Belief Score (PBS)
    • Therapielokalisierung auf einem Meridian
    • Erweitertes Ein-Punkt-Protokoll
    • Das Mehr-Punkt-Protokoll
  • Methoden aus Beratung und Coaching in die Energy Psychology® einzubinden (3 UE)

Zusätzliches Highlight:

Unterstützung Ihrer gezielten Intervention durch er-weiterte Rapporttechniken und innovative Coaching-Strategien.

Ihr Nutzen:

Nutzen Sie diese Seminartage zur Vertiefung Ihres praktischen und theoretischen Wissensschatzes. Erweitern Sie nochmals Ihre Strategien und finden Sie passgenaue Interventionen für Ihre Klienten.

Level III

In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie

  • eine kreative Erweiterung der Ein- und Mehrpunktprotokolle (4 UE)
  • themenspezifische Anwendungsprotokolle kennen und nutzen (8 UE)
    • Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten der energetischen Toxine
    • Erkennen und Auflösen störender Kernüberzeugungen (Core Beliefs)
    • Erreichen von Spitzenleistungen
    • Energetische Bearbeitung von Abhängigkeiten (Sucht) u. a. mit Hilfe der Entkopplung
      von Stimmungsmachern
  • Tools zur individuellen Analyse und Optimierung des aktuellen Energie-niveaus (BEAM: Basal Energy Analysis and Management) (6 UE)
  • die Zertifizierung zum AEP® / EDxTM™ Practitioner wird erläutert (1 UE)

Zusätzliches Highlight:

Wertschätzende, zieldienliche Tools aus der systemischen Schatztruhe.

Ihr Nutzen:

Nutzen Sie diese Seminartage zur Vertiefung Ihrer professionellen Zugangsweise mit Energetischer Psychologie. Wenden Sie die maximale Komplexität des Systems der EDxTM™ in Ihrer Praxis an und profitieren Sie von dem Wissen und dem Erfahrungsschatz der Pioniere der Energetischen Psychologie und Psychotherapie.

Level IV

In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie

  • Intuitive Diagnoseformen kennen und nutzen (3 UE)
  • Tools für den Profi gekonnt in Ihren Kontext zu übertragen (12 UE)
    • Homing Thoughts (Zielführende Gedanken)
    • Protokolle zur Persönlichkeitsentwicklung (Energy Consciousness und Thought Recognition)
    • Bearbeitung der Wurzel des Problems (Orientation to Origins)
    • Klärung von eigenen und übernommenen Anteilen (Introjekten)
    • Surrounding the Enemy
  • Den akutellen Stand der Forschung in diesem Kontext kennen (3 UE)

Zusätzliches Highlight:

Neue Strategien, Hintergründe sowie Ideen aus der positiven Psychologie.

Ihr Nutzen:

Nutzen Sie das Seminar, um im Zeitalter der erneuerbaren Energien und vor dem Hintergrund der Energieeffizienz als Marktvorteil, Ihre eigenen Kernkompetenzen zu stärken und zeitgemäße, konstruktive und befriedigende Lösungen in beruflichen wie auch privaten Situationen zu gestalten. Auf neuestem Erkenntnisstand wird der Raum des Lernens, des Veränderns und des Wachsens mit der gesamten Vielfalt der Energy Psychology® kreiert und umgestaltet. Eine prozess- und embodimentorientierte Methodenvielfalt.

Supervision

Voraussetzung zur Teilnahme an der Zeritifizierung zum AEP®-/EDxTM™-Practitioner ist der Nachweis von zwei Supervisionen.

Als Supervision wird anerkannt:

  • Supervisionstag für (AEP) / EDxTM™ Level 1 und 2 sowie (AEP) / EDxTM™ Level 3 und 4
  • Für die Supervision Level 1 bis 2 – Wiederholung von Level 1 oder 2
  • Für die Supervison Level 3 – Wiederholung von Level 3
  • Teilnahme an den Ausbildungsschritten Klopfakupressur – speziell mit Kindern, Jugendlichen und Familien Basics 1 und 2 (gilt als 1 Supervisionstag)
  • Teilnahme an den Ausbildungsschritten Spirit of Energy® Practitioner Level 2 EQ 1 oder Level 2 EQ 2 (gilt jeweils als 1 Supervisionstag)
  • Einzel- Supervision von mindestens zwei Stunden bei anerkannten (AEP) / EDxTM™ Lehrtrainern Leve 4 (gilt als eine Supervision)

Supervision (AEP) / EDxTM™

Frischer Wind für die Umsetzung der EDxTm Module.

Inhalte sind:

  • Auffrischen und Vertiefen der Seminarinhalte bis Level 3
  • Ideenbörse für den Transfer der Methode in unterschiedlichen Bereichen
  • Energetische, ressourcenorientierte und gesprächstechnische Anregungen für den Praxisalltag
  • Supervidierte Balancen mit fachlichem Feedback in Kleingruppen
  • Kollegialer Erfahrungsaustausch und Fallbesprechungen (dazu können Fälle angemeldet werden, da die Anzahl der Fälle begrenzt ist).
  • Ihnen wird Abwechslungsreichtum und eine optimale Anpassung an die Gruppenzusammensetzung garantiert.

Voraussetzung:

Einführung; EDxTM Level 1 und 2